Fördern und Spenden

 

 

„Alles Gute auf der Welt geschieht nur, wenn einer mehr tut, als er tun muss."

Hermann Gmeiner (1919 – 1986), Gründer SOS Kinderdorf

 

 

Sie haben die Möglichkeit, unsere Projektarbeit sowohl mit Sach- als auch mit Geldspenden zu fördern!

Wir freuen uns über die Unterstützung folgender bisher geplanter Aspekte:

  • Gegenbesuch nach dem Besuch einer U15 Fußballmannschaft der Akademie beim SC Borgfeld, Bremen (durchgeführt im Sommer 2019). Bremer Schüler/Sportler vom SC Borgfeld sollen die Möglichkeit haben, nach Parakou zu reisen.
  • Ausbildungspatenschaften und Beratung zu Berufsmöglichkeiten (jährlich ca. 150 Euro für das Erlernen eines Berufes)
  • Haus für die Akademie - inklusive Solaranlage, Internetzugang
  • Honorare Trainerteam AKSP und AKSK (aktuell 10 Trainer)
  • Jahresgebühr für ein Stadion in Parakou und in Kandi
  • Honorare und Material Seminarleiter/Coaches
  • Unterstützung und Kinderbetreuungsangebot für junge Mütter
  • Schulungen/Weiterbildung für Trainer, Vorstand der Akademie
  • Schaffung von Arbeitsplätzen rund um die Akademie
  • Material Sportangebote/Zuschüsse zum Transport der Spenden (auch kleine Beträge helfen hier weiter)
  • Geschenke (Cadeaux) – Geschenke sind für die ehrenamtlichen Helfer der Akademie sehr wichtig. Sachspenden, die nicht direkt von der Akademie gebraucht werden, verschenkt der Vorstand der Akademie im Norden von Benin an Sportler, Trainer und Bedürftige.

Bitte nutzen Sie für Geldspenden folgende Bankverbindung:
Parakou-Bremen-Sport e.V.
IBAN: DE15 2905 0101 0082 7491 10
BIC: SBREDE22XXX

 

Herzlichen Dank!

powered by webEdition CMS